RE: Mitsubishi Sapporo E16A von 1989

#46 von Martin , 18.09.2011 18:07

So nun zieh Ich es durch, ich schwöre

http://www.ebay.de/itm/Mitsubishi-Sappor...=item20bce8dcc0

Ich hoffe er kommt in gute Hände. Ich bin einfach nach genauem überlegen zu dem Entschluss gekommen daß 4 Autos für mich mehr als genug sind. Zeitlich und finanziell gesehen. Wenn ich allein bedenke was die Kupplung wechseln beim MR2 kostet

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
Martin  
Martin
Beiträge: 917
Registriert am: 14.08.2010


RE: Mitsubishi Sapporo E16A von 1989

#47 von Alex , 18.09.2011 18:23

Ist die Kupplung beim MR fällig?

Selberschrauben spart Geld...

Weißt´ ja wo...

Alex  
Alex
Beiträge: 356
Registriert am: 13.08.2010


RE: Mitsubishi Sapporo E16A von 1989

#48 von Martin , 18.09.2011 18:39

Zitat von Alex
Ist die Kupplung beim MR fällig?

Selberschrauben spart Geld...

Weißt´ ja wo...



Ich merk zwar noch nix von der Kupplung, aber der Meister der sich bis jetzt immer um die Wehwechen rund um den Motor gekümmert hat meinte von außen sehen zu können wie weit die schon abgenutzt ist. Er meinte in ein paar tausend Kilometer wird sie fällig.

Selberschrauben ? In der Hobbywerkstatt trau ich mir sowas nicht zu, generell lass ich am offenen Motor und Getriebe nur Leute ran die da wirklich Ahnung von haben. Oder könnt Ihr Hessen mir da evtl. helfen ? In der Toyo Werkstatt kostet der Spaß laut Toy um die tausend €

Das mt der Schrauberei ist aber nicht wirklich DER Grund für den verkauf, es sind viele Dinge, aber die brauch ich jetzt nicht alle aufzählen, sonst wird der Thread hier noch 1000 Seiten lang Nur wie gesagt, ursprünglich hab ich das Ding ja auch nur just for fun auf unbestimmte zeit gekauft ;-)

Martin  
Martin
Beiträge: 917
Registriert am: 14.08.2010


RE: Mitsubishi Sapporo E16A von 1989

#49 von waynemao , 18.09.2011 19:08

Ich bin ja mal gespannt, was draus wird...

Bist du ihn nochmal gefahren?


Cordia Galant

 
waynemao
Beiträge: 1.028
Registriert am: 16.08.2010


RE: Mitsubishi Sapporo E16A von 1989

#50 von Martin , 18.09.2011 20:00

Zitat von waynemao
Ich bin ja mal gespannt, was draus wird...

Bist du ihn nochmal gefahren?



Ich befreie Ihn am Mittwoch aus seiner Scheune und werde nochmal eine kleine Abschiedstour machen ;-) Ich bin auch schon gespannt wer ihn kauft und was draus wird. Vielleicht bleibt er ja in der Szene.

Martin  
Martin
Beiträge: 917
Registriert am: 14.08.2010


RE: Mitsubishi Sapporo E16A von 1989

#51 von Alex , 18.09.2011 21:59

Zitat von Martin


Ich merk zwar noch nix von der Kupplung, aber der Meister der sich bis jetzt immer um die Wehwechen rund um den Motor gekümmert hat meinte von außen sehen zu können wie weit die schon abgenutzt ist. Er meinte in ein paar tausend Kilometer wird sie fällig.



Entweser isser ein Scharlatan oder er hat halt gemerkt, dass die Kupllung schon einen weiten Weg hat- sehen kann man da nix.

Zitat
Selberschrauben ? In der Hobbywerkstatt trau ich mir sowas nicht zu, generell lass ich am offenen Motor und Getriebe nur Leute ran die da wirklich Ahnung von haben. Oder könnt Ihr Hessen mir da evtl. helfen ? In der Toyo Werkstatt kostet der Spaß laut Toy um die tausend €



Wie gesagt- da lässt sich bestimmt was machen, kommt halt darauf an, wie eilig es ist. Ich muss die Tage meinen Picnic über´n Tüv bringen und der hat ´nen fetten Wartungsstau...danach ist alles entspannter.

Alex  
Alex
Beiträge: 356
Registriert am: 13.08.2010


RE: Mitsubishi Sapporo E16A von 1989

#52 von Martin , 18.09.2011 22:57

Er hat mir irgendwas an der Getriebeglocke am Übergang zum Motor gezeigt, was irgendwie nach innen bzw. in Richtung Motor wandert umso mehr sich die Kupplung abnutzt, was genau weis Ich nicht mehr, ist auch schon wieder 2 Jahre her. Auf jeden Fall soll es bei meinem MR2 schon ziemlich weit drin sein. Müsst ich mich mal unters AUto legen und ein Foto von machen.

Das mit der Kupplung eilt eh nicht, wie gesagt ich merk da noch nix, und ich hab den MR2 ja nichtmal angemeldet und selbst wenn, dann fahr ich damit vielleicht 1000-2000 Kilometer im Jahr.... Wenn nun also die Kupplung wirklich noch 10.000 Kilometer hält dann kann sich das noch laaange hinziehen. Und Ich weiß ja von meinem ersten MR2 wie sich ne völlig fertige Kupplung anfühlt Aber schön zu wissen daß es da noch ne alternative gibt zur Toyo Werkstatt. Die Kupplung ist bei dem Auto auch das einzigste was mir Kopfschmerzen bereitet, der Rest war bis jetzt immer zu humanen Preisen erledigt, kann mich nicht beklagen.

Martin  
Martin
Beiträge: 917
Registriert am: 14.08.2010


RE: Mitsubishi Sapporo E16A von 1989

#53 von Martin , 21.09.2011 19:37

So, hab ihn grad aus seiner Scheune befreit.....

Hach, dieser blaue Innenraum ist schon abartig geil, kommt auf den Bildern mit Blitz gar nicht richtig rüber. Zuvor hat mich mein Kumpel mit seinem E60 525d hingefahren, jetzt ehrlich und ohne durch eine Fan Brille zu schauen, der Sapporo wirkt Innen von den Materialien her viel hochwertiger und edler und man ist nicht so eingeengt ! Nachteil, man muss die Radiosender noch von hand einstellen und kann das nicht mit Sprachsteuerung machen Oh man, was die Autos heutzutage alles für nen Schnick Schnack drin haben und was sie dazu noch kosten. Das war wiedermal so ein richtiges AHA erlebnis gerade und hat mal wieder meine Altauto Überzeugung kräftig aufgefrischt ! Der Sapporo ist ein echtes Premium Auto

So, nun bin ich wieder am leiden und am grübeln nach der Fahrt im kuscheligen Sapporo, aber ich zeh es dießmal wirklich durch, sonst hock Ich dann im Winter wieder rum und das ganze geht wieder los. "Hm soll ich", "hätte ich doch" usw. Wie sagt man so schön, lieber eine Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Wird zwar hart wenn er abgeholt wird, weil es wirklich ein tolles Auto ist, aber das werde ich gleich wieder kompensieren indem ich sofort meine anderen Autos alle besuche Und vielleicht kommt er ja in gute Hände, dann ists nur halb so schlimm ;-)

Muss jetzt mal ne Runde 929 fahren um mich wieder abzulenken. Was lern ich aus der Geschichte ? Kaufe NIE WIEDER ein Auto wo du dir nicht von Anfang an hundertprozentig sicher bist ob du es brauchst und ob du es ewig behalten willst / kannst

Martin  
Martin
Beiträge: 917
Registriert am: 14.08.2010


RE: Mitsubishi Sapporo E16A von 1989

#54 von Martin , 22.09.2011 14:09

Aktuell 560€ und 40 Beobachter, sieht ganz gut aus. Meine Angstgrenze von 500€ ist somit schonmal geknackt. ;-)

Martin  
Martin
Beiträge: 917
Registriert am: 14.08.2010


RE: Mitsubishi Sapporo E16A von 1989

#55 von waynemao , 22.09.2011 21:31

Jetzt sinds schon 725€, bisher läufts... .


Cordia Galant

 
waynemao
Beiträge: 1.028
Registriert am: 16.08.2010


RE: Mitsubishi Sapporo E16A von 1989

#56 von Martin , 22.09.2011 22:36

Ich bin zufrieden, bin echt gespannt wie weit das noch geht. Ich hab ja wie gesagt keine Ahnung, wie schon im CDC Forum geschrieben, mit 750€ hab ich kalkuliert, alles was drüber ist soll mir aber recht sein

Morgen probier Ich mal noch die Reifen untereinander zu tauschen. Das mit dem ziehen ist nämlich merkwürdig, als Ich ihn abgeholt habe hatte er das nicht, erst nachdem ich die Felgen lackiert hatte. Reifen sind aber Profilmäßig alle richtig herum angeschraubt.

Martin  
Martin
Beiträge: 917
Registriert am: 14.08.2010


RE: Mitsubishi Sapporo E16A von 1989

#57 von Martin , 25.09.2011 15:36

So, noch 2,5 Stunden, letzter Stand sind 56 Beobachter.

Vorhin hab ich die letzte AUsfahrt gemacht, und dabei noch die Räder untereinander getauscht, so konnte ich die Sache mit dem nach rechts ziehen um 90% reduzieren.

Martin  
Martin
Beiträge: 917
Registriert am: 14.08.2010


RE: Mitsubishi Sapporo E16A von 1989

#58 von waynemao , 25.09.2011 16:17

Hoffentlich bewegt sich da noch was, ist ja ein wenig eingeschlafen seit 2 Tagen .

Ich denke so 900+ müsste er schon bringen.


Cordia Galant

 
waynemao
Beiträge: 1.028
Registriert am: 16.08.2010


RE: Mitsubishi Sapporo E16A von 1989

#59 von Alex , 25.09.2011 17:24

Die interessantesten Gebote kommen kurz vor Schluß...

Alex  
Alex
Beiträge: 356
Registriert am: 13.08.2010


RE: Mitsubishi Sapporo E16A von 1989

#60 von Martin , 25.09.2011 18:02

935 € ist doch oke ;-) Mit dem besitzer habe ich schonmal telefoniert vor ein paar tagen, kommt aus heilbronn und hatte früher mal einen Sapporo II der leider einen Unfall hatte. Seitdem plagen Ihn alpträume :-D

Martin  
Martin
Beiträge: 917
Registriert am: 14.08.2010


   


Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen