Dortmund Classic Days 2012

#1 von serrasalmus , 05.08.2012 16:32

Dortmund / Nette : Egon Walla Dortmunder Motorsportlegende ehemals einer der erfolgreichsten Seitenwagen-Rennfahrer der 60er-90er Jahre in Deutschland und Europa auf Gras-Speedway und Sandbahnen erreichte über 300 Podestplätze und hat sich während und nach seiner Rennfahrer Kariere auch einen Namen als Motorrad-Stuntman gemacht. Er wagte als einziger mit einem Trike die lebensgefährlichen Feuerstunts und Weitsprünge die bis heute keiner nachgemacht hat.

Egon Walla dessen Herz für historischen Motorsport und Oldtimer schlägt möchte dieses wertvolle technische Kulturgut weiter verbreiten um neue und junge Menschen für ein tolles Hobby zu gewinnen, aus diesem Grund organisiert er das:
Dortmund - Classic Days
das Oldtimer u. Youngtimer Treffen für Motorräder u. Kleinwagen

11. + 12. August 2012 Sa. Ab. 13 Uhr – So. 08 - 19 Uhr
auf dem Gelände des Nahverkehrsmuseum
44359 Dortmund - Nette, Mooskamp 23

Das Oldtimer Festival bietet an beiden Tagen für die ganze Familie eine tolle Atmosphäre: Händlermeile mit Ersatzteile u. Fahrzeugverkauf, Motorradhändler usw., Sonderausstellung von Oldtimer Motorräder über Eisspeedway Rennmotorrad mit seinen 3,8 cm langen Spikes vom Weltmeister 1982 u. 1983 Sergej Kasakov UDSSR bis zum V8 Trike aus den USA mit Formel 1 Räder.
Oldtimer Festival bietet den Teilnehmern am Sonntag morgen nach dem Frühstück zwischen 10.oo-11.oo Uhr eine kleine Ausfahrt zum Schloss Westhusen, welches als Senioren-Residenz dient. Die Bewohner freuen sich schon riesig auf eine tolle Abwechselung.

Wer sein Fahrzeug anmeldet nimmt an der Wertung teil.
Pokalvergabe und Preisverleihung ist Sonntag ca.16.oo Uhr.

Auch ein mobiler Leistungsprüfstand wird manchen Besucher entzücken, denn dort kann jeder sein Motorrad auf Leistung testen.

Seltene und ausgefallene Fahrzeuge haben sich Angesagt auch das größte und stärkste Motorrad der Welt ein Motorrad mit V8 Motor 8,2 Lt Hubraum und
ca. 500 Ps.

Für die jenige die das 2 Tages Festival mit Caravan, Wohnmobil oder Zelt erleben möchten steht eine große Wiese zur Verfügung.

Auch sehr interessant für die Besucher die Oldtimer Straßenbahnen zu besichtigen, der älteste Wagen ein Sommerwagen stammt aus dem Jahre 1899 und wer das Fahrgefühl in einer alten Straßenbahn erleben möchte, der kann das auch.
Denn das Nahverkehrsmuseum stellt einige Wagen bereit zu einer mehrmaligen Ausfahrt täglich.

Für das Leibliche Wohl wird zu günstigen Preisen bestens gesorgt.

Der Eintritt ist frei.

Info u. Anmeldung
info@walla-messen.de
Tel. 0231 838483
Fax 0231 834467

gefunden und kopiert von: http://www.lokalkompass.de/dortmund-west...ys-d195662.html


Wäre schön den einen oder anderen treffen würde, sofern gutes Wetter ist werde ich hinfahren!


 
serrasalmus
Beiträge: 661
Registriert am: 11.08.2010


   


Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen