Neues zu den 5 Tageskennzeichen....

#1 von serrasalmus , 24.10.2014 10:16

Der Staat versucht es uns Sammlern schwer zu machen wo es nur geht. -Frage mich wie man jetzt noch Die Fahrzeuge aus seiner Sammlung bewegen soll...

ttps://www.openpetition.de/petition/onli...hne-tuev-und-au


 
serrasalmus
Beiträge: 661
Registriert am: 11.08.2010


RE: Neues zu den 5 Tageskennzeichen....

#2 von Martin , 24.10.2014 22:19

Der TÜV Irrsinn in diesem Land nervt gewaltig und der Mist wird auch immer teurer. Ich hoffe mal mir wird jetzt im Winter keine "Tercel Garage" gekündigt, denn dann habe ich 2 Möglichkeiten, Abschleppunternehmen beauftragen oder zur Zulassungsstelle, Kennzeichen zuteielen lassen und zum TÜV, Auto anmelden, in die neue Garage fahren, Auto wieder abmelden. Ganz große klasse.......

Von dem Kurzzeitkennzeichen habe ich eh die Nase voll, muss wegen dem Mist jedesmal 40km fahren seitdem es geändert wurde daß nur noch die Heimatzulassungsstelle die Schilder ausgeben darf, saublöd wenn man am Rand des Bezirks wohnt und 3km weiter eine Zulassungsstelle vom Nachbarlandkreis vor der Tür hätte. Früher durfte man die blauen Plaketten selbst draufkleben, geht jetzt auch nicht mehr, man muss sich also die Schilder im sauteuren Laden bei der Zulassungsstelle kaufen für 18 €, statt für 10 € beim Schilderladen der Lebenshilfe der dummerweise wieder 20km weit weg ist......

Nächstes Jahr 2 mal H für meine Tercel, alles andere macht keinen Sinn mehr, denn wehe man wird mit dem 07er kennzeichen mal auf nem Supermarktparkplatz erwischt oder fährt an nem sonnigen Sonntag nicht auf ein Oldtimertreffen, dann hat man ja auch ein kleines Verbrechen begangen.

Martin  
Martin
Beiträge: 917
Registriert am: 14.08.2010


   

Neues Forum
Bericht im Youngtimer Magazin von A-M-S

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen