Teilresto 88er Toyota Camry 2.0 GLi Automatik

#1 von Lukas , 13.02.2012 11:23

Grüß euch!

Ich möcht dieses in meinen Augen sehr coole Forum ein wenig beleben und mit meinen beiden Autoprojekten "aufwerten".

Gekauft hab ich meinen Camry im Januar 2009, mich hat die Farbkombi in Verbindung mit der Automatik total angemacht. Der Wagen fuhr sich trotz seiner offensichtlichen Mängel traumhaft weich und bequem, ich war sofort vom Camryman überzeugt. Doch als die erste Euphorie verflogen war, wurde mir bewusst, was ich da gekauft hatte! Einen verbeulten und verdreckten Wagen mit Wartungsstau, durchgerosteten Kotflügeln, Farbnebel an den Zierleisten und nach Zigarettenrauch stinkenden Innenraum. So sah er beim Kauf aus:




Diese Fakten vor Augen, setzte ich mich im Februar in der Tiefgarage vors Auto und machte mir Gedanken. Noch hatte ich nichts investiert, der Verlust beim Verkauf an einen Afrika-Exporteur würde sich in Grenzen halten. Doch ich entschied mich für den Camry, kratzte mein Erspartes zusammen und fuhr zu einer auf Oldtimerrestaurationen spezialisierten Werkstatt, wo mich der Kostenvoranschlag für eine Teilrestauration wieder auf dern Boden der Tatsachen holte. Mein Entschluss war aber bereits gefallen, Augen zu und durch, der wird wieder schön! Bald darauf sah er so aus:



Die Technik wurde überholt (viele Verschleißteile neu, Zahnriemen neu, Reifen neu, großes Service inkl. aller Flüssigkeiten neu etc.), beide durchgerosteten vorderen Kotflügel gegen Neuteile ersetzt, der durchgerostete Radlauf hinten rechts mit einem Reparatublech geschweißt, die verbeulte Tür links hinten repariert, das Frontblech ersetzt und unzählige weitere Arbeiten durchgeführt. Sogar 4 Stück neue und originalverpackte Radkappen konnte ich auftreiben. Die machten den Jahreswagenlook des Fahrzeugs dann perfekt:







Jetzt wird er nur noch so erhalten, wie er ist. Kein Winterbetrieb, kein Alltagsverkehr, vielleicht 1000km im Jahr. Ich würde ihn gerne öfter nutzen, aber meine momentane Lebensituation lässt es nicht wirklich zu. Zumindest nicht guten Gewissens. Mir geht es ein wenig wie dem Martin. Ich hätte gerne einen weniger schönen Camry für den Sommer, aber den müsste ich wahrscheinlich auch wieder schön machen lassen und dann wäre es wieder nichts mit dem Alltagsbetrieb. Ein Teufelskreis...

Lukas


86er Subaru Leone Turismo 1.8 GL AWD
87er Mitsubishi Pajero 2,5 TD DL Wagon
89er Mitsubishi Pajero V6 3000 Metal Top

 
Lukas
Beiträge: 484
Registriert am: 08.09.2010


RE: Teilresto 88er Toyota Camry 2.0 GLi Automatik

#2 von Martin , 13.02.2012 11:58

Kenne die Restauration schon aus dem blauen Forum, aber man kann nicht oft genug sagen wie spitze der nun wieder aussieht ! Da hast du auf jeden Fall alles richtig gemacht den zu retten ! Es war nicht billig, aber dafür hast du nun ein Top Auto das noch laaaange fahren wird. Die Toyotas aus der Generation hatten einfach ne sagenhaft gute Qualität !

So nen V2 in dieser Ausführung hätte ich auch zu gern, ich glaub wir würden beste Freunde werden.

Martin  
Martin
Beiträge: 917
Registriert am: 14.08.2010


RE: Teilresto 88er Toyota Camry 2.0 GLi Automatik

#3 von waynemao , 13.02.2012 15:26

Sieht wirklich wieder klasse aus!

Und genau dahin soll auch mein Galant kommen, im Frühjahr gehts los. Es wird teuer und viel (Technik, Wartungsstau, Park- und Lackschäden, Hohlraumversiegelung), aber genau diese Verwandlung habe ich auch mit ihm vor .

Es soll der beste E10 in Deutschland werden - und das ist aufgrund der nahezu rostfreien Basis möglich!


Cordia Galant

 
waynemao
Beiträge: 1.028
Registriert am: 16.08.2010


RE: Teilresto 88er Toyota Camry 2.0 GLi Automatik

#4 von Lukas , 09.07.2012 21:33

Jetzt hatte ich ihn ziemlich genau 2 Monate als Alltagswagen in Wien, bin in der Zeit knapp 3000 km gefahren und gestern war es dann soweit. Er hat die 100.000er Marke geknackt!



Ich fahr ihn flott und lustbetont, aber mit mehr Hirn als die meisten frustrierten Berufsverkehr-Idioten, daher kommt die Kiste mit 8 bis 9 Litern auf 100km aus. Nicht schlecht für einen 24 Jahre alten Mittelklassewagen mit 2 Liter Benziner und 3-Gang-Automat mit Overdrive. Jetzt gibts noch ein neues Pickerl (ohne Probleme) und dann gehts in den nächsten Wochen wieder zurück nach Graz in sein Quartier. Bis nächstes Jahr, alter Freund!

L


86er Subaru Leone Turismo 1.8 GL AWD
87er Mitsubishi Pajero 2,5 TD DL Wagon
89er Mitsubishi Pajero V6 3000 Metal Top

 
Lukas
Beiträge: 484
Registriert am: 08.09.2010


RE: Teilresto 88er Toyota Camry 2.0 GLi Automatik

#5 von waynemao , 10.07.2012 09:54

Wow, 130 und unter 3000UPM. Hätte ich im Galant auch gerne...

Leider ist der Schalter kürzer übersetzt (scheint beim Camry auch so zu sein, oder?).

Der Verbrauch ist übrigens top.


Cordia Galant

 
waynemao
Beiträge: 1.028
Registriert am: 16.08.2010


RE: Teilresto 88er Toyota Camry 2.0 GLi Automatik

#6 von Lukas , 10.07.2012 10:17

Ich bin noch nie einen 2.0 GLi Schalter gefahren. Bei Tacho 150 hat er 3500 Umdrehungen. Ideal für ebene Autobahnen, nur auf steilen Stücken mit 100 oder 120er Beschränkung muss ich teilweise in den dritten Gang, weil er im langen Overdrive das Tempo nicht halten kann.

Ein ideales Reiseauto. Weich, bequem, komfortabel, gemütlich, sparsam, zuverlässig, was will man mehr.

L


86er Subaru Leone Turismo 1.8 GL AWD
87er Mitsubishi Pajero 2,5 TD DL Wagon
89er Mitsubishi Pajero V6 3000 Metal Top

 
Lukas
Beiträge: 484
Registriert am: 08.09.2010


RE: Teilresto 88er Toyota Camry 2.0 GLi Automatik

#7 von Martin , 10.07.2012 12:16

Ich will auch sowas

Martin  
Martin
Beiträge: 917
Registriert am: 14.08.2010


RE: Teilresto 88er Toyota Camry 2.0 GLi Automatik

#8 von Lukas , 10.07.2012 21:12

Mit exotischem Motorsound oder besonders sportlichem Handling wird dich ein SV21 nicht überraschen, aber als Reisewagen und/oder unaufgeregter Alltagsbegleiter spricht nur sehr wenig gegen ein schönes Exemplar.

Ich steh auf meinen Camry und bin nach wie vor der Meinung, dass es einer der meistunterschätzten Youngtimer überhaupt ist!

L


86er Subaru Leone Turismo 1.8 GL AWD
87er Mitsubishi Pajero 2,5 TD DL Wagon
89er Mitsubishi Pajero V6 3000 Metal Top

 
Lukas
Beiträge: 484
Registriert am: 08.09.2010


RE: Teilresto 88er Toyota Camry 2.0 GLi Automatik

#9 von Rainer , 17.03.2013 08:34

WOOOOOOOOOOOOW, so genial!!


Rainer  
Rainer
Besucher
Beiträge: 224
Registriert am: 15.08.2010


RE: Teilresto 88er Toyota Camry 2.0 GLi Automatik

#10 von Lukas , 29.04.2013 14:14

Der Camry lebt, auch wenn er selten die Sonne sieht! Gestern hab ich ihn knapp 16 Kilometer gefahren, problemlos und angenehm wie eh und je. Ich habe ihn in eine deutlich trockenere Garage überstellt, die auch viel sauberer und weniger baufällig ist wie die, in der er bis jetzt gestanden ist.

Ein Foto von der Ausfahrt als Beweis, dass der Camryman sich bester Gesundheit erfreut



und eins vom neuen Garagenplatz. Staubtrocken, sauber, hell und recht einsam. Schön!



Heuer wird er aufgrund von anderen Spielzeugen (Pajero gekauft, Leone-Resto wird fertig) wohl nicht großartig gefahren werden, wohl nur zum Pickerl machen/Service und zurück. Aber er lebt, erfreut sich bester Gesundheit und im Sommer 2014, wenn ich Wien hoffentlich wieder verlasse, kommt er zurück auf die Straße. Ich zähle die Tage...

Lukas


86er Subaru Leone Turismo 1.8 GL AWD
87er Mitsubishi Pajero 2,5 TD DL Wagon
89er Mitsubishi Pajero V6 3000 Metal Top

 
Lukas
Beiträge: 484
Registriert am: 08.09.2010


RE: toyota dream

#11 von stevo , 07.12.2015 21:42

Einen wunderschönen,
Ich hoffe einer ist noch in dem thread unterwegs, ich bin auch stolzer besitzer eines camrys und brauche ein wenig restaurations tipps. Wäre super dankbar wenn mir jemand helfen könnte.
Mfg

stevo  
stevo
Beiträge: 1
Registriert am: 07.12.2015


   


Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen