Stoßfänger 929 lackieren, ja oder nein ?

#1 von Martin , 19.08.2010 15:15

Tach,

wollte mir mal eure Meinung einholen. Ich bin ja eigentlich ganz zufrieden mit dem Look der schwarzen Stoßstangen, aber nachdem Ich über dieses Bild hier gestolpert bin....



...bin Ich doch schon etwas bockig darauf die Stoßstangen so zu lackieren. Das Bild ist aus dem Schweizer Verkaufsprospekt von damals. Wäre hald das tüpfelchen auf dem i weil die schwarzen Stoßstangen hald schon etwas von der Gesamtlinie "wegnehmen". Wenn man von der ferne drauf schaut meint man hald es fehlt vorne und hinten was. Nun meine Frage, wie sieht es mit H kennzeichen aus wenn ich die Stoßstangen so lackieren würde? Gäbe es da Probleme oder geht das durch? Original wäre es ja, nur in D gabs es glaub ich nicht so? Ich würde mir ja gerne nen gebrauchten Satz Stoßstangen dafür besorgen aber ob Ich das schaffe bezweifle Ich....

Ich bin da etwas zwigespalten, auf der einen Seite wäre es eine optische Aufwertung, auf der anderen Seite wäre es hald auch ein Eingriff in die Fahrzeuggeschichte weil nicht mehr Original. Hmmmm....

Also sagt, was würdet Ihr machen?


Hier noch ein Bild

Martin  
Martin
Beiträge: 917
Registriert am: 14.08.2010


RE: Stoßfänger 929 lackieren, ja oder nein ?

#2 von Alex , 19.08.2010 16:08

Sieht gut aus- ich würde es aber nicht machen.

Warum? Es sieht gefälliger und vor allem MODERNER aus. Autos mit schwarzen Stoßstangen sind heute eher selten.

Damals mocht eich auch keine schwarzen Stßstangen, aber ob lackieren die Lösung war...?



Damals fand ich´s gut!

Alex  
Alex
Beiträge: 356
Registriert am: 13.08.2010


RE: Stoßfänger 929 lackieren, ja oder nein ?

#3 von serrasalmus , 19.08.2010 17:41

Also ich sage definitiv JA!

Ich finde es bei der 2. Generation noch krasser als bei Dir bei der ersten Generation. -Bei mir waren ja nicht nur die Stoßstangen schwarz, sondern die deutschen HB2 Stoßstangen führen ja nichtmal die Linie der Schwarzen Leisten fort, selbst der Chromstreifen ist 3mal so dick wie an den Seiten. Aber auch beim HB1 wirken die schwarzen Stoßstangen wie Fremdkörper! -Hat für mich das selbe, als würdest Du Dir jetzt neue Blechteile holen, anbauen und in dem auslieferungsschwarzmatt lassen. -Ich finde die schwarzen Stoßstangen lassen den Wagen billig und unfertig wirken.

Wegen der H-Zulassung mache ich mir mal garkeine Sorgen. -Ich denke mal nicht, daß dem Prüfer das überhaupt auffallen würde. Die lackierten Stoßstangen wirken eher nicht wie was besonderes, sondern eher wie normal. -Du hast plötzlich eine Linie, die geschlossen, abgerundet wirkt. Sollte er was sagen würde ich ihm einfach komentarlos nen Verkaufsprospekt aus Österreich unter die Nase halten.

Deutschland war übrigens meines Wissens das einzige Land in dem es diese hässlichen schwarzen Stoßstangen gab! -Ausnahme war Japan bei der GT-Version...






 
serrasalmus
Beiträge: 661
Registriert am: 11.08.2010


RE: Stoßfänger 929 lackieren, ja oder nein ?

#4 von Martin , 19.08.2010 19:23

Mhhh Ich denke ich werd das auch machen nächstes Jahr Danke schonmal für eure Antworten

@ Alex

also beim E7 und beim Tercel usw. finde Ich die schwarzen Stahlstoßstangen richtig cool. Rot lackiert isses nich so der Burner, auch beim Tercel, die Stoßstange in Silber ??? NEIN DANKE Wo ich bspw. nichtmal von träumen würde die Stoßstangen zu lacken wäre beim AL20 da muss das so sein, speziell mit dem hinteren Radlauf, Stoßstangen in Wagenfarbe würden da wiederum die Linie kaputt machen.

Martin  
Martin
Beiträge: 917
Registriert am: 14.08.2010


RE: Stoßfänger 929 lackieren, ja oder nein ?

#5 von Alex , 19.08.2010 20:02

Könnt Ihr mal aufhören diese dauernden Cosmo Hardtop 4-Türer Bilder zu posten...die Kiste ist ja sooo endgeil!

Alex  
Alex
Beiträge: 356
Registriert am: 13.08.2010


RE: Stoßfänger 929 lackieren, ja oder nein ?

#6 von Martin , 19.08.2010 22:49

Zitat von Alex
Könnt Ihr mal aufhören diese dauernden Cosmo Hardtop 4-Türer Bilder zu posten...die Kiste ist ja sooo endgeil!



Das wär doch was für deinen Miniatur Fuhrpark

http://cgi.ebay.de/TOMICA-LIMITED-VINTAG...=Spielzeugautos

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
Martin  
Martin
Beiträge: 917
Registriert am: 14.08.2010


RE: Stoßfänger 929 lackieren, ja oder nein ?

#7 von serrasalmus , 19.08.2010 22:56

Du meinst sowas hier?










Oder sowas:












 
serrasalmus
Beiträge: 661
Registriert am: 11.08.2010


RE: Stoßfänger 929 lackieren, ja oder nein ?

#8 von W-FORML_1 , 19.08.2010 23:42

Wie wärs mit dem hier:














<!-- w --><a class="postlink" href="http://www.facebook.com/groups/mazda.929...</a><!-- w -->

 
W-FORML_1
Besucher
Beiträge: 356
Registriert am: 13.08.2010


RE: Stoßfänger 929 lackieren, ja oder nein ?

#9 von W-FORML_1 , 19.08.2010 23:46

oder der:











Ihr solltet mal mein 929-Bilder-Archiev sehen!


<!-- w --><a class="postlink" href="http://www.facebook.com/groups/mazda.929...</a><!-- w -->

 
W-FORML_1
Besucher
Beiträge: 356
Registriert am: 13.08.2010


RE: Stoßfänger 929 lackieren, ja oder nein ?

#10 von waynemao , 19.08.2010 23:51

Ich würde nichts machen, das tut keine Not .


Cordia Galant

 
waynemao
Beiträge: 1.028
Registriert am: 16.08.2010


RE: Stoßfänger 929 lackieren, ja oder nein ?

#11 von serrasalmus , 20.08.2010 06:57

hm.... ich glaube, ich muß mir doch noch ne Limo holen....


 
serrasalmus
Beiträge: 661
Registriert am: 11.08.2010


RE: Stoßfänger 929 lackieren, ja oder nein ?

#12 von W-FORML_1 , 20.08.2010 07:47

Zitat von serrasalmus
hm.... ich glaube, ich muß mir doch noch ne Limo holen....



Limo oder Hardtop?


<!-- w --><a class="postlink" href="http://www.facebook.com/groups/mazda.929...</a><!-- w -->

 
W-FORML_1
Besucher
Beiträge: 356
Registriert am: 13.08.2010


RE: Stoßfänger 929 lackieren, ja oder nein ?

#13 von Martin , 21.08.2010 11:26

So, hier mal ein billiger Paint Shop. Oben Original, unten mit "lackierten" Stoßstangen. Naja Ich bin der gleichen Meinung wie vorher, ich find beide Varianten cool. Die schwarzen Stoßstangen passen hald auch ganz gut zu meinem 929 der nicht gerade üppig ausgestattet ist im Vergleich zu anderen 929ern. Aber da es optisch eine Aufwertung ist werde ich es wohl irgendwan mal lackieren lassen, eilt ja nicht, geb ihn eh nicht mehr her.

Martin  
Martin
Beiträge: 917
Registriert am: 14.08.2010


RE: Stoßfänger 929 lackieren, ja oder nein ?

#14 von serrasalmus , 21.08.2010 13:46

Na sieht doch gleich ganz anders aus....

Als ich zu dem Entschluss kam, andere Stoßstangen drauf zu machen (beim HB2 sind es ja tatsächlich andere Stoßstangen) und auf die neuen Stoßstangen aus Österreich gewartet habe war ich total unruhig und konnte es kaum abwarten! -Als sie dann endlich da waren musste ich sie sogar nachts lacken, damit es schnell was wurde!


 
serrasalmus
Beiträge: 661
Registriert am: 11.08.2010


RE: Stoßfänger 929 lackieren, ja oder nein ?

#15 von waynemao , 21.08.2010 18:25

Ich bleibe dabei, ich würde nichts lackieren.

Es sieht zwar irgendwie moderner aus, aber will man das bei einem Youngtimer??
Ich finde es macht das Auto weniger markant, irgendwie glatter, weniger eigenständig. Die Front erinnert so an irgend nen Ami,
kann aber nicht sagen welcher .
Ich finde die schwarzen Stoßstangen klasse, wenn du es machst, besser mit einem Ersatzpaar, damit du wieder
zurückrüsten kannst .


Cordia Galant

 
waynemao
Beiträge: 1.028
Registriert am: 16.08.2010


   


Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen